Mitternachtsfalken

Mitternachtsfalken -Ken Follett-
Europa im Jahr 1941. In England fragt sich Hermia Mount, Agentin im MI6, woher die hohen Verluste der britischen Fliegerstaffeln kommen. Im besetzten Dänemark stößt Harald Olufsen, ein 18-jähriger Oberschüler, auf eine geheime Radarstation der Deutschen. Diese Information könnte dem Kreig eine entscheidende Wende geben. Doch zwischen den beiden jungen Menschen liegt eine Welt voller Feinde – und die endlose Weite des Meeres …

Sehr spannende und unterhaltsame Geschicht, da liest man wirklich gerne und es ist wirklich schade wenn das Buch dann schon zu Ende ist 😎

Kommentar verfassen