Feuer

Feuer – Wolfgang Hohlbein – Feuer wütet in Köln! Und ausgerechnet der Autodieb Will Lokkens, der sich sonst nicht in die Probleme anderer einmischt, wird unfreiwillig in das Rätsel um die Brände verwickelt. In düsteren Visionen erlebt er Szenen aus längst vergangenen Zeiten, in denen immer das gleiche unbezwingbare Feuer brennt. Bald wird ihm klar, dass weit mehr auf dem Spiel steht als nur die Stadt: Die gesamte Menschheit ist in Gefahr!

Für meinen Geschmack ein gutes Buch :twisted:, durchweg spannend und halt ein typischer Hohlbein-Schluß 😉

Kommentar verfassen